Zusatzinformation

Hier noch einige zusätzliche Informationen zum besseren Verständnis der Produkt-Merkmale

Produktbild

Abbildung anklicken für vergrößerte Ansicht (wenn verfügbar)

Rinas

MDA

Analysesystem für die Prüfung der Codierung sowie zur Messung der magnetischen Eigenschaften.

Unabhängig von der Kartendicke können sowohl Plastik- wie auch Papierkarten geprüft werden. Während der Prüfung berührt nur der aktuell benötigte Magnetkopf den Magnetstreifen. Gleichzeitig ermöglicht die technisch ausgefeilte Kopfhalterung in Verbindung mit unserem hochpräzisen Spindelantrieb das Arbeiten mit einem sehr geringem Kopfanpressdruck. Dieses Verfahren verlängert die Lebensdauer der Köpfe und schont den Magnetstreifen.

Rinas Analyse System MDA im Überblick:

  • Erfüllt die Normen ISO/IEC 7811 und ISO/IEC 10373
  • HICO und LOCO in einem Gerät
  • Prüfung der Codierung des Magnetstreifens
  • Prüfung der magnetischen Eigenschaften eines Magnetstreifens (Sättigungskurve)
  • Codieren des Magnetstreifens
  • Prüfung von Thin Flexible Cards (TFC)
  • Frei verstellbare Spurlagen (von Mittel- bis Seitenstreifen)
  • Schreibkopf ist während des Messvorgangs nicht in Kontakt mit dem Magnetstreifen

Optional:

  • Protokollierung der Messdaten und der Prüfergebnisse in einem Logfile
  • Netzwerkanbindung
  • Anschluss Barcode-Leser
  • Umschaltbox Rinas USZ für den Anschluss von mehreren Geräten an einen Steuerrechner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.